Drucken

Kreisliga B Mayen: SG Maifeld III – SG Löf, 0:2 (0:2), Polch

Mit 0:2 verlor SG Maifeld III am vergangenen Samstag zu Hause gegen die SG Löf. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Die SG Löf enttäuschte die Erwartungen nicht.

Nils Kräf versenkte den Ball in der zwölften Minute im Netz von SG Maifeld III. 100 Zuschauer wurden in der 39. Minute Zeuge eines unglücklichen Eigentors von Mario Steinstraß zum 2:0 für die SG Löf. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Letztendlich hatte die SG Löf Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als sie die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Trotz der Niederlage belegt SG Maifeld III weiterhin den siebten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte das Team von Trainer Simon Mayer bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen.

Die SG Löf ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Mit nur fünf Gegentoren stellt die Mannschaft von Udo Seifert die sicherste Abwehr der Liga. Die SG Löf setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon neun Siege auf dem Konto.

Am Samstag empfängt SG Maifeld III die DJK Kruft/Kretz. Das nächste Mal ist die SG Löf am 28.11.2021 gefordert, wenn die DJK Kruft/Kretz zu Gast ist.