• Mosel_SG_Header
  • Legendenheader

Mosel SG Löf/Lehmen/Oberfell/Hatzenport – SV Remagen 1:3 (0:0)

Tor: Dominik Zinkan

Die Situation vor dem Spiel gegen die Gäste erinnerte auffallend an die Hinrunde der letzten Spielzeit. Über ein dutzend Stammspieler fällt aus den unterschiedlichsten Gründen teilweise monatelang aus, der Kader wurde aber diesmal anstatt mit Spielern aus der 2. Mannschaft und von den „Alten Herren“ mit A-Jugendlichen aufgefüllt.

Die unnötige, aber aufgrund der schwachen zweiten Hälfte völlig verdiente Niederlage, ging aber nicht auf die Kappe der Nachwuchskräfte.  Diese boten durchweg eine engagierte und gute Leistung. Die spielentscheidenten Fehler, die zu der Niederlage führten wurden durchweg von den erfahrenen Spielern gemacht.

Zum Spielverlauf: Bei hochsommerlichen Temperaturen riskierten beide Teams zu Beginn recht wenig und so waren Torchancen absolute Mangelware. Nach gut zwanzig Minuten wurde die junge Truppe der SG etwas selbstsicherer, bestimmte das Spielgeschehen und hatte einige gute Gelegenheiten. In der 32. Spielminute zog Simon Port nach einem zu kurz abgewehrten Eckball aus halblinker Position ab, der Ball ging jedoch an den Torpfosten. Zwei Minuten später kam Jan Lellmann nach schöner Vorarbeit von Max Sauerborn frei vor dem Tor der Gäste zu Schuss, verzog jedoch knapp.

Auch nach dem Wechsel war die SG zunächst wieder am Drücker. Die beste Gelegenheit bot sich Jan Lellmann in der 48. Spielminute, anstatt ins Tor sprang sein Schuss aus fünf Metern Torentfernung vom Innenpfosten wieder in Feld zurück.

Wie man es besser macht zeigten die Gäste. Mit ihrem ersten gefährlichen Angriff erzielten sie nach einer Unaufmerksamkeit in der SG-Abwehr in der 54. Spielminute die 1:0 Führung. Nachdem Torhüter Marcel Ackermann 10  Minuten später einen harmlosen getretenen Freistoß nicht festhalten konnte und bei einem Angriff zwei Minuten später nicht konsequent aus seinem Tor herauskam war die Partie entschieden. Das Anschlusstor von Dominik Zinkan in der 89. Spielminute war dann nur noch Ergebniskosmetik.

Eigentlich kann es nach einer solch schwachen zweiten Halbzeit nur aufwärts gehen. Aufgrund der gezeigten Leistungen, insbesondere der erfahrenen Spieler und der personellen Situation, sind hier jedoch erhebliche Zweifel angebracht. Insbesondere kämpferisch muss eine eindeutige Steigerung her. Das war eindeutig zu wenig und hatte mit Fußball auf A-Klasseniveau nichts zu tun!   

Es spielten: Marcel Ackermannn, Vincent Bast (56. Gabriel Poersch), Christian Wald (65. Dominik Bender), Fabian Kneip, Arvan Hussein, Tim Schilling (72. Dan Schmitt), Jan Lellmann, Adrian Bildhauer, Max Sauerborn, Simon Port, Dominik Zinkan

Die Ergebnisse vom Wochenende:

Mosel SG I – SV Remagen 1:3                                                                                           

Mosel SG II – SG Baar II 1:1                                                                                              

Mosel SG III – SG Kempenich II 0:3

 

Die kommenden Spiele:  

Samstag, 18.08.2018 um 17.30Uhr in Kruft:  DJK Kruft/Kretz - Mosel SG I                                 

Freitag, 17.08.2018 um 20 Uhr in Weiler: SG Boos - Mosel SG II                                          

Sonntag, 19.08.2018 um 13 Uhr in Ochtendung: SG Nettetal Ochtendung II - Mosel SG III 

Joomla templates by a4joomla