• Mosel_SG_Header
  • Legendenheader

Mosel SG Löf/Lehmen/Oberfell/Hatzenport – Ahrweiler BC II 3:1

Tore: Tobias Wilkening, Arvan Hussein, Dominik Zinkan

Ein war ein hartes Stück Arbeit. Aber Dank einer disziplinierten und geschlossenen Mannschaftsleistung behielt die Elf von Trainer Udo Seifert verdient die Oberhand und durfte den zweiten Saisonerfolg feiern.

Von Beginn an waren die Gäste leicht feldüberlegen, ohne  jedoch daraus zunächst Kapital schlagen zu können. Da bei beiden Teams zunächst aus dem Spiel heraus nicht viel lief, resultierte die Führung der Gäste aus einer Standardsituation. Nach einem Eckball in der 26. Spielminute kam ein Spieler aus Ahrweiler per Kopf an den Ball und dieser landete unglücklich abgefälscht zur 1:0 Führung für die Gastmannschaft  im Tor. Die SG zeigte sich jedoch keineswegs geschockt und praktisch im Gegenzug klingelte im Kasten der Gäste aus Ahrweiler. Nach schöner Flanke von Arvan Hussein auf Dominik Zinkan bediente dieser den zentral vor dem Tor völlig freistehenden Tobias Wilkening, der keine Mühe hatte per Kopfball den Ausgleich zu erzielen.

Das Tor verlieh der jungen SG-Truppe offensichtlich Selbstvertrauen, man ging im Mittelfeld aggressiver zur Sache und ließ die Gäste immer weniger zur Entfaltung kommen. Einer dieser nun frühen Balleroberungen führte auch prompt zur Führung. Nach einem schulbuchmäßig vorgetragenen Konter passte Tobias Wilkening nach exzellenter Vorarbeit von Niklas Wetzstein auf Arvan Hussein, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte das 2:1 zu erzielen.

Auch nach der Pause war die SG am Drücker. Nachdem Tobias Wilkening in der 48. Spielminute das Tor noch um Haaresbreite verfehlte, war drei Minuten später Dominik Zinkan zur Stelle, der nach schöner Vorarbeit von Jannis Etzkorn dem Torhüter der Gäste keine Abwehrchance ließ. In der restlichen Spielzeit versuchten die Gäste dem Spiel zwar eine Wende zugeben, wirklich torgefährlich wurden diese jedoch nicht. Im Gegenteil, trotz verletzungsbedingter Unterzahl hätte die SG noch das eine oder andere Tor erzielen können bzw. müssen.

Fazit: Ein verdienter Sieg verbunden mit der Hoffnung, dass die verletzt ausgeschiedenen Spieler die extreme Verletzungsproblematik nicht noch weiter verschärfen.

Es spielten: Phillip Horn, Vincent Bast (75. Christian Wald), Jan Ackermann, Fabian Kneip, Adrian Bildhauer, Tim Ackermann (64. Gabriel Poersch), Niklas Wetzstein, Jannis Etzkorn, Dominik Zinkan,  Arvan Hussein, Tobias Wilkening (62. Jan Lellmann)

 

Einen zusätzlich tollen Bericht vom ABC zum Spiel findet ihr auf deren Facebookseite.

 

Die Ergebnisse vom Wochenende:

Mosel SG I – BC Ahrweiler II 3:1                                                                                           

Mosel SG II – TuS Hausen II  5:0

Die kommenden Spiele:  

Sonntag, 21.10.2018 um 14.30 Uhr in Adenau:  SG Hocheifel Adenau - Mosel SG I                                  

Freitag, 19.10.2018 um 19.30 Uhr in Monreal: SG Urmersbach - Mosel SG II                                          

Joomla templates by a4joomla