Am 22. und 23.09.2022 hat die Fa. Flesch GmbH aus Edingen-Neckarhausen, die über 40 Jahre alte Flutlichtanlage im Oberfeller Löwenkäfig auf moderne, kostensparende und umweltschonende LED-Fluter umgerüstet.

Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Deutlich bessere Spielfeldausleuchtung, deutlich weniger bis gar kein Streulicht mehr und einfachere Bedienung. Zudem stehen 6 voreingestellte Optionen der Spielfeldbeleuchtung auf Knopfdruck zur Verfügung, um auch wirklich nur die benötigten Trainings- und Spielfeldbereiche auszuleuchten. Unsere Trainer und Übungsleiter werden demnächst in die Bedienung der Anlage eingewiesen. 

Hier ein Vorher-Nachher Vergleich:

  

  

  

 

 

LSB MYK

Wie bereits berichtet hat der SSV im vergangenen Jahr mehrere Schritte in die Wege geleitet, die alte Flutlichtanlage auf moderne, kosteneffiziente und CO2-sparende LED Technik umrüsten zu lassen. Die Umrüstung ist noch in diesem September geplant. Die Vorbereitungen hierzu beginnen nun zu laufen. Der SSV erhofft sich mit der Umrüstung, neben der erheblichen Energie- und damit Kosteneinsparung, auch einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz mit zu leisten.

In der Zwischenzeit konnten alle Vorrausetzungen erfüllt werden um die Umrüstung nun auch bald in die Umsetzung zu bringen. Die Umrüstung erfolgt mit Förderung durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der "Nationalen Klimaschutzinitiative", den Landessportbundes Rheinland-Pfalz bzw. Sportbund Rheinland und den Landkreis Mayen Koblenz. Die Bundesförderung erfolgt im Rahmen der Kommunalrichtlinie. Das Förderprojekt wird vom Projektträger ZUG unter dem Titel "KSI: Sanierung der Flutlichtbeleuchtung auf dem Sportplatz "Löwenkäfig" des SSV 1928 Oberfell e.V." mit dem Förderkennzeichen: 67K18914 geführt. Die Umsetzung hat bis spätestens 31.08.2023 zu erfolgen.

Hinweis zur Nationalen Klimaschutzinitiative:

"Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen."

 

 

 

Im Rahmen der bald anstehenden Erneuerung der Wasserleitung in der Ortsdurchfahrt B 49 Oberfell, werden entlang der Strecke auch bereits durch die Fa. Westnetz Glasfaserleitungen gelegt. Da die Arbeiten im Bereich der Sportplatzzufahrt beginnen, hat die Fa. Westnetz die Möglichkeit eröffnet, in diesem Zuge bereits einen Abzweig für eine spätere Glasfasererschließung der Sportstätten herstellen zu lassen. Ein Glasfaserhausanschluss für das Sportplatzgelände könne dann später im Zuge einer eventuellen Ortserschließung hergestellt werden. Der SSV hat sich bereits positiv der Fa. Westnetz gegenüber für die Vorverlegung eines Abzweigers ausgesprochen und Interesse für die Herstellung eines Hausanschlusses (FTTH) der Fa. Westnetz gegenüber geäußert.

Joomla templates by a4joomla